der wilde osten…

Nahrungsbesorgung mit folgender Situation:
Bäckerei, 17 Uhr, Ich und die Bäckersfrau, beim Betreten des Ladens viel mir schlagartig ein einzelnes Kastenweißbrot auf, sonst Regale geleert.

Ich: „Moin, ich hätt gern ein halbes Brot! Oder sind se leider scchon alle weg? Ist ja alles sehr übersichtlich hier.“
Bäckersfrau: „Mhh, ja alle Brote schon weg. Außer das Weißbrot.“
Ich: „Schade, da will man mal Brot kaufen und dann sowas.“
Bäckersfrau schmunzelnd: „Ja, das ist halt so.“
Ich: „Nagut, dann nehme ich zwei Vollkornbrötchen ohne Körner! Oder sind die auch schon alle?“
Bäckersfrau: „Ja, leider auch schon alle weg.“
Ich: „Sie machen es mir aber nicht einfach hier. Na dann nehme ich halt ne Ostsemmel.“
Bäckersfrau verzweifelnd grinsend: „Die sind auch schon ausverkauft!“
Ich ebenfalls fast verzweifelnd: „Das ist ja schlimmer als zu Ostzeiten hier! Na dann nehme ich ne normale Semmel. Oder sind die auch schon alle?“
Bäckersfrau belustigt: „Ne, die ham wer noch.“
Ich: „Sehr schön. Wieviel macht das?“
Bäckersfrau: „40 Cent.“
Ich: „Danke und nen schönen Abend noch!“
Bäckersfrau immer noch belustigt: „Ja, tschüß.“

Ende der Geschichte: Die Semmel lebt immer noch im Schrank, da ich an dem Abend Nudeln mit Soße gekocht habe. Ich werd die Semmel wohl zu Semmelmehl verarbeiten. Da brauch ich aber noch ne Reibe dafür. Mal schaun ob der Einzelhandel, hier in der Gegend, für dieses Unterfangen gewappnet ist?

Advertisements

4 Gedanken zu “der wilde osten…

  1. 40 Cent für eine normale Semmel?? Irgendwie schein ich bei Semmelpreisen nicht auf dem Laufenden zu sein. Und: Was ist denn der Unterschied zwischen einer Ostsemmel und einer Normalsemmel?

  2. der unterschied zwischen ost- und westsemmel: der sägemehlanteil. 😛

    ich hatte bei meiner reibe eine wartezeit von 3 jahren… viel glück also!

  3. Also die gemeine Semmel die ich hier kaufe, lässt sich auch als Doppelbrötchen bezeichnen. Von daher sind 40 Cent eigentlich ok.
    Und der Unterschied zwischen Ost- und Normalsemmel ist neben dem Sägemehlanteil auch der erhöhte Hefegehalt damit die Dinger einfach größer aussehen.

    3 Jahre Wartezeit! VEB Reibung Jena hat wohl grad Ferien im FDGB Heim Bansin. man man man

  4. Vor 9 Jahren kam die Semmel noch 30 Pfennig. Verdammt, jetzt will ich aber trotzdem eine *nachkleingeldkram*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s