wirtschaft für anfänger…

Er lebt! Ja er lebt!

Teil 1 der Orgie der zerebralen Ergüsse ist vorbei. Nun heißt es sich auf Teil 2 in 1 1/2 Wochen vorzubereiten. Der wichtigste Punkt in den letzten Wochen war VWL. Leider hab ich an meiner Uni das Problem, dass die Teilgebiete Mikro- und Makroökonomie nur als Modulprüfung geschrieben wird. Soll heißen, 2 Semster Wirtschaft auf 90 min Wissensnachweis komprimiert.

Mhhh?

Im Sommer dachte ich mir, das kannst du auch später noch lernen. Nun musste ich beim Lernen feststellen, das 150 h angestrebtes Selbststudium in  3 Tagen einfach mal nicht zu schaffen sind!

Essenz dieser Minimalrechnung meiner Lernbestrebungen:

  1. „Ich könnte ganz knapp bestehen.“
  2. „Ich muss wohl nochmal schreiben. Ergo nochmal lernen.“
  3. „Nächstes Semester wird alles anders.“

Nichts desto trotz lief die Prüfung ganz gut. Prüfungsangst a la Flitzekacke und nervöses, unkontrolliertes Blasen entleeren kenne ich nicht. Souverän mein vorhandenes Halbwissen wiedergegeben und sogar noch die Coolnes besessen, eine kurze Weisheit für den Kontroleur meiner Klausur zum besten zu geben:

„Bei der Ermangelung an Unwissen, könnten noch 2 weitere Studenten mit durchfallen!“

Die Schweinebacken von Hiwis und wissenschaftlichen Mitarbeitern die ca. 350 Klausuren kontrollieren sollen ja auch mal Spaß haben. Und das Sprichwort welches dir schon deine Oma/Opa, Eltern, Gesellschaft an sich, Freunde, betrunkene Fremde an der Bar oder deine Freundin sagte stimmt leider doch irgendwie:

„Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen!“

Advertisements

8 Gedanken zu “wirtschaft für anfänger…

  1. Kennst du denn etwa nicht die Wirtschaftsweisen auswendig? Die Gebrüder Mirko und Marko Oeconomicus sind sehr bekannt.
    Dumm ist wer zuerst lacht. 😉
    Außerdem wozu brauche ich Rechtschreibung, wenn ich einen Leser, besser Leserin habe, die mir meine Fehler aufzeigt. Danke Frau Peia, ein jahr der Theraphie fürn Arsch. Meine Waage wirt es ihnen danken. 😀

  2. als es bei uns gestern in vwl um wachstumstheorien ging, zu denen sich ja stephen hawking auch seine gedanken gemacht hatte, wurde dieser von unserem dozenten einfach in „Stefen Hawkins“ umbenannt…

    da rollen sich mir die fußnägel hoch…

    wollen wir uns gegenseitig nachhilfe geben? 😀 ich kann nämlich auch nix. 😉

  3. Also mit Nachhilfe kann ich da nicht dienen, aber wenn sich 2 Nicht-VWL-Könner zusammen setzen kann das ja nur klappen.

    minus * minus = plus???

    Ich lern erst mal BWL…

  4. Was denn das für ne Klausur, wo man wegen „Ermangelung an Unwissen“ durchfällt? Danke dafür 😉

  5. rüchtüch! minus und minus ergibt plus! 😛
    herr pulsiv, soll ich ihnen mal nachhilfe geben? 😀 öhm vielleicht nicht grade in vwl…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s