weine nicht…

regen ist der herbst der gefühle

wie du das gesagt hast und dabei an der balkontür lehntest, deinen kopf und deinen körper an den türrahmen gelehnt und nach draußen schautest. ich stand neben dir und lehnte mich an die andere seite des rahmens. und wir lauschten gemeinsam dem rauschen des regens, dem aufplatschen der regentropfen. wir wissen so viel übereinander, und dann wieder so wenig. ach bitte, weine doch nicht und trotzdem rinnen die tränen übers gesicht. oder war es doch nur der regen?

rain_at_the_window_by_magoscuro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s