so unspektakulär…

kein wunder, dass sich niemand meldet. worüber soll man auch reden? da passiert nichts spektakuläres in meinem leben. voller elan erzähle ich vom epilleptischen anfall meines onkels, der die geburtstagsfeier meiner mutter etwas ins wanken brachte. ehrlich, so etwas unheimliches habe ich noch nie gesehen. als meine uroma an altersdemenz erkrankte und nach und nach niemanden mehr erkannte, gewöhnte man sich daran. aber er wusste von einer sekunde auf die andere nicht mehr, wer er war, wo er war, geschweige denn wer diese menschen waren, bei denen er im garten saß. klärung brachte letzten endes die untersuchung im krankenhaus, wo ich den nachmittag mit meiner tante verbrachte.

borring_day_by_miilky_way

ja und sonst so? habe ich jetzt eine kleine gemütliche wohnung gefunden……… dafür funktioniert mein erst eineinhalb wochen alter fritz avm wlan usb stick nicht mehr. von wegen qualität und so n kack! ich hätte doch den für vierundzwanzigneunundneunzig nehmen sollen. nächste woche beginne ich mit integration und werde zum badminton gehen. projekt stop smoking liegt so lange auf eis, bis herr or sich für ein treffen frei macht. mit ihm möchte ich meine letzte zigarette rauchen. nachdem wir uns schamlos betrunken haben und jeder zwei schachteln menthol-zigaretten verratzt hat. sollte ich vorher an lungenkrebs krepieren, wäre zumindestens etwas spektakuläres passiert. nichts erfreuliches, wofür ich selbstredend herrn or natürlich die schuld zu weise. wenn er nicht ständig wochenends belegt wäre, könnte ich ja schon früher mit dem rauchen aufhören. NEIN, NEIN, NEIN, LALALALALA, ich höre nix *mir-die-ohren-zu-halt* … natürlich kann ich NICHT vor einem letzten besäufnis mit unmengen von mentholigem teer in meiner lunge damit aufhören. ganz schlimm und gar keine motivation: die neue wohnung hat einen balkon ins grüne raus… wonach der ruft, muss ich wohl nicht erwähnen, oder? und das im sommer… *heul*

mein leben war ja schon vor dem studienabschluss extremst unspektakulär. aber jetzt… hoch ist das langweilig. und was mache ich eigentlich mit meiner ganzen freizeit jetzt? vielleicht noch ein fernstudium?

.

.

.

.

.

DAS WAR EIN WITZ!!!

naja so kann man auch einen beitrag befüllen. sogenanntes frühlings- und umzugsloch…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s