Tokio – New York – Hof – London

Finde den Fehler!

Am besten sind immer die Vermieter, die dann anfangen eine Kleinstadt mit einer Millionenmetropole zu vergleichen oder zumindestens einer sehr sehr großen Stadt, in der die Mieten unverhältnismäßig teuer sind. Ungefähr so: „Ok, vielen Dank dass Sie uns die Wohnung gezeigt haben. Aber die Miete liegt dann doch über unserem Budget.“ – „Ja, überlegen Sie doch mal, wieviel Sie für so eine Wohnung in so einer Lage in München bezahlen würden. Mindestens das 3fache.“ – „Ja, nur sind wir hier nicht in München!“.

Mann eh. Das ist genau dieselbe Diskussion wie mit den Gehältern: „Ja, das klingt für Sie jetzt sicherlich erstmal weniger als Sie bestimmt erwartet haben. Aber wir haben hier ja auch geringere Lebenshaltungskosten als in München.“ – „Ach echt?“

Wuah!!! Ein Teufelskreis.

Advertisements

3 Gedanken zu “Tokio – New York – Hof – London

  1. Wegen dem Fehler: Es muss heißen: New York, Rio, Tokio, Hotel, Hof, Oberkotzau, Schmölln. (Ich dachte da gab’s mal ein bekanntes Lied, das so ähnlich ging).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s